Sonntag, 20. Februar 2011

Der Sonne entgegen

Scheinbar auch seeehr sonnenhungrig scheint mein Rosmarin zu sein. Er steht in der Küche neben dem Fenster auf der Arbeitsplatte und beugt sich förmlich rüber !




  


Auf meinem Plan für 2011 steht meine Küche ganz oben. Sie ist aus unserer alten Wohnung mit umgezogen und irgendwie ist zu wenig Platz. Das heißt es muss mal ausgemistet und umgeräumt werden. Ein Sideboard aus Kiefer wartet auf weiteren Anstrich und alles muss mal auf Vordermann gebracht werden. Wenn ich das mal hinbekommen habe, dann zeige ich mal Bilder, nun aber erst mal ein Schmuckstück vom Regal....eine Dröppelmina. "Wat is dat dann?". Werden nun viele denken. Dies ist eine alte Kaffekanne und typisch "bergisch" (von Dröppel  für Tropfen und Mina für Wilhelmine, die Hausdienerin). Wer mag kann hier mal nachlesen. 





So dann noch einen schööönen Sonntag !! 
Herzlichen Gruß
Kerstin

Kommentare:

  1. Haha... lustig! Mein Rosmarin hing heute ein bisschen nach unten. Ich hab ihn erstmal gegossen. Wir haben kein Fensterbrett in der Küche, nur eine Terrassentür. Er steht also mitten im Raum und bekommt wohl zuwenig Sonne. Noch ein paar Wochen, dann pflanze ich ihn sowieso in den Garten...
    Eine interessante Kanne!
    Und viel Spass bei Deinen Projekten!
    Einen schönen Sonntag noch! Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    schau mal bei mir vorbei :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Melanie

    P.S.: Mein Rosmarin sieht genauso aus ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,
    da wünsche ich dir aber ganz viel Spaß und Ausdauer bei deinem Projekt: Küche!!
    Bin gespannt wie es dann aussieht.
    Die Kanne sieht echt interessant aus.
    Schönen Start in die neue Woche wünscht dir
    Bina

    AntwortenLöschen
  4. oh ja, sehr sonnenhungriger rosmarin *lach*. viel freude beim um- und hin- und herräumen in der küche.
    lg bine

    AntwortenLöschen
  5. tja, wir haben wohl öfter mal die gleichen Gedanke, erst der Rosmarin, jetzt die Tilda Hausschuhe :-)
    Oder wir haben winfach nur den gleichen Geschmack .-)))
    GLG
    YVonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,

    meine Kräuter haben leider den Winter im Kasten nicht überlebt... da werde ich wohl neue pflanzen müssen!

    Ich würde fürs Kinderzimmer lieber tackern, die Reißnadeln gehen leicht wieder ab. Gut es kommt auch auf die Holzart an. Mein Tisch ist aus Weichholz, gehen leicht rein, aber auch schnell wieder raus!

    Jaaa... es sind noch ganz alte Dielen in meinem A.-Zimmer und die liegen im ganzem Haus noch. Außer im Bad und in der Küche. Ich zeig bald auch mal mehr vom Zimmerchen... ;)

    Jetzt wünsche ich dir aber noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen

Hallo ...
schön, dass du da bist und vielen Dank,
dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst !
Ich freue mich sehr....