Montag, 4. März 2013

DIY: Regal aus Mandarinenkisten



Ich wollte sie euch schon längst gezeigt haben.....
meine kleinen Regale für´s Arbeitszimmer. 
Selbst "geklöppelt" aus Mandarinenkisten, 
nach einer Idee von Renaade von Titatoni

Renate ist echt eine "do it yourself - Queen". 
Was sie alles upcycled und selber baut...
woaaah...ich bin immer wieder begeistert. 
Schaut doch mal bei ihr vorbei ....[klick]

Hier ein Ausschnitt aus meinem Arbeitszimmer....









Das Papier habe ich von nem tollen Lädchen hier im Tal....


Zu finden im Luisenviertel und immer einen Besuch wert. 
Es gibt so viel zu sehen, so tolle Sachen zu kaufen. 
Wer mal in Wuppertal ist, muss einfach hingehen...
und mir bescheid geben...ich komm mit !!!! 
...wer nicht hinkommt kann auch online ! :)

So nun aber ab in die Sonne !!! 
Jaaaaa, der helle Ball da am Himmel......
toll toll toll 

Seid herzlich gegrüßt ....
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    tolle idee mit Papier.Ich habe eine Kiste
    weiß gestrichen und beschriftet und mit Moos
    und Primeln befüllt in der Küche auf der Fensterbank stehen.Sieht echt klasse aus bei dir!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  2. WOOOW! Wunderschön liebe Kerstin!!!
    Das sieht so klasse aus! Das werde ich bestimmt irgendwann mal nachbasteln!
    Danke für die tolle Inspiration und die Links!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)
    (erstmal: Super witzig, dass das erste Google-Ergebnis mich auch zu einer Wuppertalerin führt ;))
    Gibt es einen Trick bei dieser Aufhängung, dass die Kiste nicht von der Wand absteht?
    LG Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Selina,
      ja dann mal herzliche Grüße durchs Tal :)
      Ich hatte sie einfach oben mit der Schnur an einen Nagel gehängt. Dann konnte man sie so tarieren, dass nichts von der Wand abstand. Vielleicht sonst unten noch mal mit nem Nägelchen in die Wand hauen oder wenn man sie fester an der Wand haben will, mit Schraube und Dübel, dann kann man vielleicht auch etwas schwereres hineinstellen. Ich hatte immer Klebebänder und Kleinkram drin. Ode runten mit doppelseitigem Klebeband an der Wand befestigen noch mal, nur damit es nicht absteht. Wo stehen die denn bei dir ab ?? Ich hoffe ich konnte helfen ?

      Lieber Gruß
      Kerstin

      Löschen

Hallo ...
schön, dass du da bist und vielen Dank,
dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst !
Ich freue mich sehr....