Donnerstag, 16. Juli 2015

RUMS mit "kleinem Täschken"


Manchmal bin ich ja ganz "Frau" und finde....
Taschen kann frau nicht genug haben. 
 
Sei es nun groß, mittel, klein oder
eben ganz klein, 
um in den großen Taschen seinen Kleinkram evt besser zu finden. 
 
Wenn mein Mann in meiner Tasche etwas sucht, lacht er sich immer schlapp, 
denn in einer großen Tasche mit Innenfächern auch noch ´zig kleine Reißverschlusstäschchen zu haben....ich denke, das können Männer NIE verstehen. 

Um nun "Knüpfzeug für Freundschaftsarmbänder" 
(eigentlich wollte die Tochter knüpfen, aber bisher dann wohl doch nicht) 
nicht rumfliegen zu haben, 
musste mal wieder ein neues Täschchen her. 
Diesmal lachte mich dazu das neue Ebook von Frau Lohse aus der Kinkerlitzchenbude an....
eigentlich für andere Zwecke gedacht. 
Eine Smartbörse...für Handy, Geld, Karten. 
Eine tolle Idee, von der ich mir bestimmt auch noch eine nähen werde. 
Die liebe Nicole hatte an mich gedacht, als es darum ging, 
wer näht und braucht immer Täschchen 
und ich bin leider lange nicht dazu gekommen, die "Smartie" zu nähen. 
Dabei gibt es schon so viele viele tolle Exemplare zu bestaunen [klick hier]. 

Meine erste Smartie ist also mal ganz schlicht mit KamSnap und einem Fach.
.....nicht mit Reißverschluss...lach.... 
Eben für Stickgarn und Sicherheitsnadeln. 
 




Die schicke ich nun zu RUMS und mich schicke ich in die Sonne ! 
Macht´s euch schön!!
Kerstin


1 Kommentar:

  1. Hallo Kerstin,
    dat Täschken is echt hübsch geworden!☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen

Hallo ...
schön, dass du da bist und vielen Dank,
dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst !
Ich freue mich sehr....